ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:16 Uhr

Kammermusik-Festival 2019
Franz Schubert ist das neue Festival-Gesicht

Nassib Ahmadieh, Johanna Zmeck und Bürgermeister Jörg Gampe (v.l.n.r.) laden zum Finsterwalder Kammermusik-Festival 2019 ein.
Nassib Ahmadieh, Johanna Zmeck und Bürgermeister Jörg Gampe (v.l.n.r.) laden zum Finsterwalder Kammermusik-Festival 2019 ein. FOTO: Stadt Finsterwalde / Paula Vogel
Finsterwalde. Beim Blick in den Programmablauf werden viele spätestens beim vorletzten Konzert am 29. März 2019 beide Augenbrauen nach oben ziehen.

Das Gesicht des neunten Finsterwalder Kammermusik-Festivals vom 2. März bis zum 6. April 2019 ist das des Komponisten Franz Schubert (1797 – 1828). Das verkündeten am Dienstag die beiden künstlerischen Leiter des Festivals, Johanna Zmeck und Nassib Ahmadieh, gemeinsam mit Sängerstadt-Bürgermeister Jörg Gampe.

Beim Blick in den Programmablauf werden viele spätestens beim vorletzten Konzert am 29. März beide Augenbrauen nach oben ziehen, wenn sie den Namen Michael Barenboim lesen. Die anderen Konzertabende sind ebenfalls mit kochkarätigen Künstlern aus nationalen und internationalen Orchestern besetzt. 

Der Vorverkauf der Festivalkarten startet am Montag, 10. Dezember, in der Touristinformation Finsterwalde und auf dem Onlineportal reservix.

(pm/blu)