| 02:41 Uhr

Firmenlauf steht in den Startlöchern

Schwarzheide/Finsterwalde. Das Hans-Fischer-Stadion in Schwarzheide an der Mückenberger Straße ist in diesem Jahr Start und Ziel des Firmenlaufes des Regionalen Wachstumskerns Westlausitz (RWK). "Am 13. Jan Augustin

September sind alle Sportbegeisterten der Region zum nunmehr 7. RWK-Firmenlauf eingeladen", teilt Stadt-Sprecherin Ute Kolanowski mit. Nach der Eröffnung des Laufes um 17 Uhr durch OSL-Landrat Siegurd Heinze (parteilos) soll um 17.30 Uhr der Startschuss für die 6-Kilometer-Strecke fallen. Danach starten die Läufer und Nordic-Walker über die Distanz von 2,1 Kilometern. Beide Strecken führen von der Mückenberger Straße über den Dorfplatz, die 6-Kilometer-Strecke über die Ruhlander Straße bis zum Wasserturm und zurück. Der Bambini-Lauf über 800 Meter wird diesmal direkt im Stadion ausgetragen.

Unter dem Motto "Laufen in der Region für die Region" können Firmen, Vereine, Schulen, aber auch als Einzelstarter ihre sportliche Fitness unter Beweis stellen und mit der Teilnahme für ihr Unternehmen werben. "Nachdem im Vorjahr knapp 900 Teilnehmer starteten, hoffen wir auch in diesem Jahr auf rege Beteiligung", sagt Ute Kolanowski.

Die Streckenführung, Anreise und Parkmöglichkeiten sind unter www.lausitzer-laufen.de zu finden. Unter diesem Link können sich Interessierte bis zum 11. September um 10 Uhr online anmelden.

Die Städte Finsterwalde, Großräschen, Lauchhammer, Schwarzheide und Senftenberg bündeln in dem Regionalen Wachstumskern ihre Kräfte - am 13. September auch wieder sportlich.