ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:45 Uhr

Firma Walther startete mit Lanz Bulldog

Der 79-jährige Helmut Eisermann tuckert zum 60. Firmenjubiläum mit einem alten Lanz Bulldog vor.
Der 79-jährige Helmut Eisermann tuckert zum 60. Firmenjubiläum mit einem alten Lanz Bulldog vor. FOTO: Dieter Babbe
Finsterwalde. Mit einem besonderen Gag wird Helmut Eisermann das 60-jährige Bestehen der Transportfirma Walther würdigen. Der 79-Jährige, der selbst viele Jahre im Unternehmen seines Heimatdorfes gearbeitet hat, wird zum Geburtstagsfest am morgigen Sonnabend mit einem selbst aufgebauten Lanz Bulldog vortuckern. -db-

"Dieser Treckertyp war das erste Fahrzeug in der Firma, mit dem der Chef Werner Walther gestartet ist, noch bevor die Firma 1954 gegründet wurde. Auch das Kennzeichen SB 27-0300, noch zugelassen von der sowjetischen Besatzungszone, ist zwar nicht original, aber hat damals so ausgesehen", sagt der Sornoer, der leidenschaftlich gern an alten Traktoren bastelt.