| 15:11 Uhr

Polizeimeldung
Finsterwalderin lässt sich nicht reinlegen

Finsterwalde. Eine Finsterwalderin hat am Dienstag ziemlich schnell bemerkt, dass am anderen Ende der Telefonleitung nicht wirklich eine Polizistin sitzt.

Am Dienstag klingelte bei einer Finsterwalderin das Telefon. Am anderen Ende der Leitung war eine „Dame vom BKA“. Unter einer Legende suggerierte die „Beamtin“, dass gegen die Frau ein Haftbefehl existiert und sie zu dessen Abwendung eine vierstellige Summe überweisen soll. Darauf fiel die Finsterwalderin nicht herein. Sie rief die richtige Polizei.

Kontakttelefonnummern und Hinweise zu aktuellen Betrugsphänomenen finden Sie auf der Internetseite der Brandenburger Polizei unter www.polizei.brandenburg.de oder wählen den richtigen Notruf 110.

(pm/blu)