ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Finsterwalder Tafel zieht in Gröbitzer Weg

Finsterwalde. Weil es für die Finsterwalder Tafel am Langen Damm im Haus der Johanniter sehr beengt zugeht, bekommt sie ein neues Domizil. "In den nächsten Tagen werden wir in den ehemaligen Plus-Markt im Gröbitzer Weg ziehen", bestätigt Pfarrer Markus Herrbruck von der evangelischen Kirchengemeinde als Träger der Finsterwalder Tafel. leh

Da wegen der großen Nachfrage jeden Tag Lebensmittel ausgegeben werden, soll der laufende Betrieb nicht darunter leiden. Wann die Ausgabe am neuen Standort beginnt, wird noch bekanntgegeben.