ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Finsterwalder lernten das Schönschreiben

29. November 1905. Der Kalligraph Gottlieb aus Leipzig bot den Finsterwaldern in der Zeitung Schönschreibkurse zum Erlangen einer ansehnlichen Handschrift an. Den Erwachsenen oder Kindern ab zehn Jahren garantierte er in nur fünf Lektionen den besten Erfolg.

Der Kurs für das weit verbreitete Schreiben mit deutschen Buchstaben kostete 15 Mark, das Erlernen der Schönschrift mit lateinischen Buchstaben 27 Mark. (we)