| 02:34 Uhr

Finsterwalder lassen Stadt der Zukunft entstehen

Finsterwalde. Nicht locker lassen und weiter an der Zukunftsstadt arbeiten heißt es am heutigen Mittwoch beim Stadtdialog. Im Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wollen die Sängerstädter bis zum 30. April 2018 unter insgesamt acht Finalisten die Zielgerade erreichen. red/gb

Vier Arbeitsgruppen präsentieren heute Abend die Ergebnisse ihrer bisherigen Überlegungen für ein Projekt, mit dem etwa zwei Millionen Euro nach Finsterwalde geholt werden könnten. Einen wissenschaftlichen Blick auf den Wettbewerb "Zukunftsstadt" wird Prof. Dr. Harald Kegler von der Universität Kassel beisteuern. Eingeladen wird zum öffentlichen Stadtdialog am heutigen Mittwoch von 18.30 bis 20.30 Uhr in die Aula des Oberstufenzentrums Elbe-Elster, Friedrich-Engels-Straße. Die Moderation der Veranstaltung liegt bei Matthias von Popowski von der Complan Kommunalberatung GmbH aus Potsdam.