| 17:15 Uhr

Finsterwalde
Finsterwalder Kirchenkrümel blicken auf die Adventszeit

Die Finsterwalder Kirchenkrümel treffen sich einmal im Monat.
Die Finsterwalder Kirchenkrümel treffen sich einmal im Monat. FOTO: Franziska Dorn / LR
Finsterwalde. Mit einem neuen Angebot richtet sich die evangelische Kirchengemeinde in Finsterwalde an junge Eltern mit ihren Kleinkindern. Einmal im Monat treffen sich gegenwärtig die Kirchenkrümel am Freitagnachmittag für anderthalb Stunden im Finsterwalder Gemeindezentrum zum Singen, Plaudern und Spielen.

„Die Kirchenkrümel sind eine Einladung an junge Eltern mit ihren Kleinkindern zwischen einem und drei Jahren. Wir treffen uns ganz ungezwungen in unseren Kinderräumen. Die Kleinen können gemeinsam in unserem Kuschelraum spielen, dabei singen wir Lieder oder hören kurze Geschichten. Den Eltern bleibt bei Kaffee und Tee Zeit zum Austausch“, erklärt Gemeindepädagogin Friederun Berger. Es sei ein offenes Angebot für jeden und jedermann, der mit seinem Nachwuchs mal die eigenen vier Wänden verlassen und auf andere Eltern treffen möchte, erklärt sie weiter. In diesen Tagen haben die Kirchenkrümel bei Kerzenschein auf die Advents- und Weihnachtszeit geblickt.

Der nächste Treff findet am
5. Januar um 15.30 Uhr statt. Informationen und weitere Termine gibt es im Internet oder bei Friederun Berger, Telefon 03531 703612.

www.kirche-finsterwalde.de

(red/dfh)