ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Finsterwalder Hotel wird Bahnhofsamt

28. Januar 1906. Bauherr Alwin Schenker hatte gegenüber vom Finsterwalder Bahnhof eigentlich ein Hotel errichtet, das zum 1. Februar eröffnet werden sollte. Nun sollte das gesamte Haus jedoch zum Verwaltungssitz der Eisenbahn werden.

Die demnächst entstehende Strecke Finsterwalde - Luckau benötigte einen Teil der Räume. Dazu sollte eine Inspektionsstelle der Eisenbahnverwaltung Halle, die ebenfalls gerade in Finsterwalde eingerichtet wurde, mit in das Gebäude ziehen. (we)