Zum Auftakt lädt der Seniorenbeirat der Stadt am Sonnabend um 14 Uhr zur Eröffnungsveranstaltung in die Gaststätte “Zur Erholung„ ein. Hier soll auch die Arbeit des Beirates und all jener gewürdigt werden, die sich für die Seniorenarbeit engagieren. “Stellvertretend seien hier Herr Augustin, Frau Pauly, Frau Luckfiel, Frau Voigt, Herr Rang und Herr Adler erwähnt„, schreibt Günther Gehre vom Seniorenbeirat. Laut einer Prognose des Kreises werde der Anteil der über 65-Jährigen im Kreis von 19,8 Prozent 2006 auf 72,4 Prozent im Jahre 2030 steigen. “Dieser Entwicklungstendenz müssen wir uns auch in Finsterwalde stellen„, so Gehre.

Der Seniorenbeirat der Stadt besteht aus elf Mitgliedern verschiedenster caritativer Einrichtungen und Sozialverbände. Sie wollen am Sonnabend über ihre weitere Arbeit beraten.