ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:53 Uhr

Feuerwehrsport
Mannschaften von Bambinis bis Ü40 waren am Start

 Spannende Wettbewerbe beim Stadtausscheid Sonnewalde.
Spannende Wettbewerbe beim Stadtausscheid Sonnewalde. FOTO: Thomas Trodler
Breitenau. Stadtmeister der Feuerwehren Sonnewalde ermittelt.

Die Feuerwehren der Stadt Sonnewalde haben sich dieser Tage zum Wettbewerb Löschangriff nass in Breitenau eingefunden. Fiel der Wettbewerb um die Laufdisziplinen am Samstag teilweise noch sprichwörtlich ins Wasser, begrüßten die Ausrichter vom Löschzug II am Sonntag ihre Wettkämpfer und Gäste bei sonnigem Wetter. Zahlreiche Feuerwehren und Gäste verfolgten das Wetteifern der fünf Bambini-, zehn Jugend-, sechs Frauen-, 13 Männer- und sechs Ü40-Mannschaften.

Die Sieger sind: bei den Bambinis (6-9 Jahre) die Löschzug II Bambinis 1 vor Friedersdorf und LZ II Bambinis 2 mit 43,50s, bei den Jugendfeuerwehren Mädchen (10-14) Münchhausen mit 42,44, Mädchen (15-17) Zeckerin mit 55,80s, die Jungen (10-14) Löschzug II vor Münchhausen und Sonnewalde mit 27,57s, Jungen (15-17) Sonnewalde vor Friedersdorf und Zeckerin mit 29,72s, bei den Frauen Pießig vor Breitenau und Goßmar mit 34,08s, bei den Männern in einem spannenden Finale und nur drei  Hundertstel Vorsprung Goßmar 1 vor Pießig und Großbahren mit 30,10s und bei der Ü40-Wertung Pießig vor Breitenau und Zeckerin 1 mit 45,35s.

(pm/leh)