ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:17 Uhr

Kurz nacheinander
Feuerwehr muss in Finsterwalde zwei Hausbrände löschen

(Symbolfoto) Freitagnacht mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr im Finsterwalder Ortsteil Nehesdorf kurz nacheinander zu Hausbränden ausrücken.
(Symbolfoto) Freitagnacht mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr im Finsterwalder Ortsteil Nehesdorf kurz nacheinander zu Hausbränden ausrücken. FOTO: Fotolia
Finsterwalde. Freitagnacht ist die Feuerwehr innerhalb von einer Stunde zu zwei Hausbränden in Finsterwalde gerufen worden.

Der erste Notruf ging laut Informationen der Leitselle Lausitz 22:16 Uhr bei der Feuerwehr ein, weil ein Brand in einem leerstehenden Haus in der Dresdener Straße im Ortsteil Nehesdorf ausgebrochen war.

Genau eine Stunde später waren die Einsätzkräfte ebenfalls in Nehesdorf gefragt. Diesmal brannte ein Wohnhaus in der Helenenstraße. Eine im Gebäude befindliche Person wurde gerettet und ins Krankenhaus gebracht. Auch ein Ersthelfer verletzte sich und wurde medizinisch behandelt.

(lsc)