| 02:38 Uhr

FDP Finsterwalde zollt Wahlverlierer Respekt

Finsterwalde. Der FDP-Ortsverband Finsterwalde zollt Ronny Zierenberg von den Bürgern für Finsterwalde trotz seiner Niederlage als Herausforderer gegen Amtsinhaber Jörg Gampe (CDU) bei der Bürgermeisterwahl in der Sängerstadt hohe Anerkennung. Er habe trotz "unfairer Bedingungen ein respektables Ergebnis gegen den gegenwärtigen Hauptverwaltungsbeamten der Stadt Finsterwalde erzielt", heißt es in einer Pressemitteilung, die von Ortsverbands-Chef Johannes Wohmann unterzeichnet ist. pm/blu

Ein Sieg im ersten Anlauf sei ohnehin noch nicht zu erwarten gewesen. "Ronny Zierenberg hat es verstanden, sich vielen Bürgern als fachlich und politisch überzeugende wie auch demokratisch glaubwürdige Alternative für das Amt eines Bürgermeisters der Stadt Finsterwalde vorzustellen. Darauf lässt sich aufbauen", so die Sängerstadt-FDP.

Die Wiederwahl von Finsterwaldes Bürgermeister Jörg Gampe war am vergangenen Sonntag eine klare Sache. Für den CDU-Mann stimmten 65,6 Prozent. Ronny Zierenberg erhielt 34,4 Prozent.