ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:00 Uhr

Die Kreisverkehrswacht lädt ein
Familienradtour mit Kindern

Finsterwalde. Zu Besuch bei den Feuerwehrleuten – und löschen (fast) wie richtige Kameraden. In die spannende Geschichte der Finsterwalder Wehr eintauchen. Und danach: Blicke in tierische Kinderstuben werfen. Was sonst nicht erlaubt ist: streicheln und füttern von Lama und Co.

Die Feuerwehr Stadtmitte, das Feuerwehrmuseum und der Tierpark – an diesen drei Stationen wird halt gemacht, wenn die Kreisverkehrswacht Elbe-Elster am Sonnabend, 16. Juni, zu ihrer dritten Familienradtour einlädt. Nach erlebnisreichen Fahrten in den Vorjahren nach Schacksdorf und Drößig geht es diesmal durch die Sängerstadt. Eingeladen sind insbesondere Familien mit kleineren Kindern, die aber schon allein und in Begleitung von Erwachsenen kurze Strecken mit dem Fahrrad im öffentlichen Stadtverkehr fahren können. Start ist um 13 Uhr auf dem Finsterwalder Marktplatz.

(dbe)