ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:23 Uhr

Familien-Event in Lichterfeld
Seenlandtage eröffnen an der F 60

 Zu dem großen Seenlandtage-Programm gehört auch das Abseilen von der F 60 aus 60 Metern Höhe.
Zu dem großen Seenlandtage-Programm gehört auch das Abseilen von der F 60 aus 60 Metern Höhe. FOTO: Mirko Sattler
Lichterfeld/ Schacksdorf . Die Besucher der diesjährigen Seenlandtage in Lichterfeld erwartet ein buntes Programm.

Die eindrucksvolle Förderbrücke des Besucherbergwerks F 60 wird am kommenden Samstag die Kulisse der diesjährigen Seenlandtage sein. Um 11.30 Uhr werden die spannenden Besuchertage am Bergheider See eröffnet.

Das Amt Kleine Elster und die Gemeinde Lichterfeld laden im Anschluss an den Festakt zu einem kurzen Spaziergang an die Steganlage ein. Dort findet um 12.30 Uhr ein besonderer Höhepunkt statt – die feierliche Erstausfahrt aus der Hafenanlage am Bergheider See. Für die Besucher gibt es Kaffee und frischen Blechkuchen. Alle Freunde des Wassersports dürfen dafür erstmalig den Bergheider See nutzen. Am Hafen wird es einen Bootsverleih geben.

Natürlich wird eine Führung über die F 60 angeboten. Dort ist das Abseilen aus 60 Metern Höhe möglich. Außerdem dürfen sich die Besucher auf Offroadtouren, Geocaching und Segway-Parcours auf dem Bergwerksgelände freuen.

Für die kleinen Gäste werden eine Riesenhüpfburg, ein Animationsprogramm und noch weitere Überraschungen angeboten. Bands und Chöre aus der Region sorgen für die musikalische Untermalung. Außerdem werden die Athleten des Vereins Deutscher Objektspringer ihr Können aus 80 Metern Höhe demonstrieren. Zahlreiche Informationsstände werden bereitstehen, an denen sich interessierte Besucher über Bergbautechnologie und Tourismus informieren können. Für das leibliche Wohl wird mit Spezialitäten aus Topf und Pfanne gesorgt sein.

Von Lieskau zum Besucherbergwerk F60 wird ein Busshuttle bereitgestellt. Die Zschippchenbahn verkehrt am Samstag zwischen Finsterwalde und Lichterfeld jeweils um 10.50 Uhr, 13.50 Uhr und 18.50 Uhr vom Bahnhof Finsterwalde. 12.40 Uhr, 17.40 Uhr und 19.40 Uhr fährt das Bahnshuttle von Lichterfeld zurück.

Der Eintritt zum Besucherbergwerk ist sowohl samstags als auch sonntags frei. Das Besucherbergwerk ist außerdem Ansprechpartner für alle Touren, die am Wochenende stattfinden. An beiden Tagen ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Touren und die Führung sind kostenpflichtig. Es wird empfohlen, sich unter 03531 60800 oder unter info@f60.de anzumelden.

 Zu dem großen Seenlandtage-Programm gehört auch das Abseilen von der F 60 aus 60 Metern Höhe.
Zu dem großen Seenlandtage-Programm gehört auch das Abseilen von der F 60 aus 60 Metern Höhe. FOTO: Mirko Sattler
(pm/the)