| 18:52 Uhr

Erik Koschan ist in Brandenburg der beste Mathe-Grundschüler

Erik Koschan.
Erik Koschan. FOTO: privat
Doberlug-Kirchhain. Erik Koschan ist der klügste Mathematiker seiner Altersstufe in Brandenburg und bundesweit der Drittbeste. Das ergab das Finale im Pangea-Mathematikwettbewerb. pm/leh

Berg-Grundschüler der Klassen 3 bis 6 aus Doberlug- Kirchhain haben daran teilgenommen.

Aus den 4. Klassen qualifizierten sich Erik Koschan, Emely Weißenborn und Linus Zobel für die Zwischenrunde in Regensburg und Leipzig. Dort war Erik Koschan sehr erfolgreich und erreichte als einer der zehn besten Mathematiker seiner Altersklasse das Finale. Das fand in Gießen statt. Erik absolvierte dort einen schriftlichen Test sowie einen Bühnenwettkampf, bei dem Aufgaben in kürzester Zeit zu lösen waren, wie Kerstin Zeidler berichtet. Spannend blieb es bis zur Preisverleihung, die vor wenigen Tagen in Hannover stattfand. Erik erreichte insgesamt den ersten Platz in Brandenburg und den dritten Platz deutschlandweit in seiner Altersklasse. Schüler und Lehrer der Berg-Grundschule sind stolz auf Erik und gratulieren. Der Pangea-Mathematikwettbewerb findet bundesweit unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka statt.