ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:11 Uhr

Vorzeigbares in Kommunen
Einweihung neuer Straßen zum Städtebaufördertag

Doberlug-Kirchhain. Doberlug-Kirchhain lädt am 5. Mai ins Familien-Café ein. Von Heike Lehmann

Zum vierten Mal findet am 5. Mai der Tag der Städtebauförderung im gesamten Bundesgebiet statt. In Brandenburg unterbreiten bislang 39 Städte besondere Angebote.

Die Stadt Doberlug-Kirchhain wird an diesem Tag zwischen 10 und 16 Uhr die sanierten Straßenabschnitte der Schloß- und Kantorstraße der Öffentlichkeit übergeben. Dazu ist ein kleines Rahmenprogramm am Refektorium mit musikalischer Umrahmung geplant. Bei Speis und Trank sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag ist auch für Unterhaltung gesorgt.

Von 10.30 bis gegen 11.30 Uhr spielen die Heidemusikanten auf. Zum anschließenden Familien-Café von 14 bis 16 Uhr unterhält der Steirische Harmonikaspieler Manuel Meier die Gäste.

Die Touristinformation bietet Stadtführungen um 11 Uhr und um 13 Uhr an. Ebenso wird Besuchern die Baugeschichte des Schlosses erzählt. Als Höhepunkt werden um 12 Uhr und um 14 Uhr Turmbesteigungen ermöglicht.

Treffpunkt für den Städtebautag in Doberlug-Kirchhain ist um 10 Uhr an der Straßenkreuzung Schloß-/Kantorstraße.

In Stadt Finsterwalde wird anlässlich des Städtebaufördertages bereits am 4. Mai die feierliche Freigabe der Leipziger Straße vollziehen und Interessierten einzelne Objekte vorstellen. Für den 5. Mai ist langfristig der alljährliche Arbeitseinsatz im Freibad angesetzt.