| 01:06 Uhr

Einen Besuch wert

Region. In loser Folge geben wir Tipps zu Museen und Ausstellungen in der Umgebung. Kreismuseum Finsterwalde, Lange Str., 03531 30783: „Zwischen den Zeilen; Postkarten aus Theresienstadt“ ; „Musen und Grazien in der Mark.

750 Jahre Literatur in Brandenburg“
- 10-12/14-17 Uhr.
Rathaus Finsterwalde: Ausstellung „Erinnerungen an Grünhaus“ - 9 bis 17 Uhr.
Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain, 035322/2293: „40 Jahre Weißgerbermuseum“ - 10 bis 12/14 bis 16 Uhr.
Förderverein Schloß Doberlug e. V. im Schloss: „Geschichte von Kloster und Schloss Doberlug“ (Dauerausstellung); „Kleinode unserer Heimatregion“ bis Ende Juli (Gemäldeausstellung); „Jagd und Jagdtrophäen“ - Samstag/Sonntag 13.30 bis 16.30 Uhr; „Die Arbeit am Feind . . .“ ; Wanderausstellung im Festsaal -
14 bis 18 Uhr.
Besucherbergwerk F 60 Lichterfeld, 03531 61698, Fax 03531 609352: - Bilder vom Sommerpleinair 2002 - im Werkstattwagen - bis Sonntag, 10-18 Uhr.
Atelierhof Werenzhain,
Tel/Fax 035322 32797, e-mail: atelierhof-werenzhain.de: „Die Mutter“ ,
Sonntag, 15 bis 18 Uhr.
Heimatstube Sonnewalde, 035323 479 od. 60195: „Sonnewalder Handwerk; Fotoatelier Eckert und Schusterstube“ ; Ausstellung über den letzten Sonnewalder Standesherrn, Wilhelm Graf zu Solms Sonnewalde; 80 Jahre Spielmannszug der FFw Sonnewalde - Samstag/Sonntag Vereinbarung.
Gärtnereihaus Fürstlich Drehna, 035753 370283, www.iba-fuerst-pueckler-landde: „Belauschte Wildnis“ - Gemälde - 10 bis 15 Uhr.