| 02:35 Uhr

Ein Schwätzchen unter der Pergola

FOTO: Gabi Böttcher
Finsterwalde. Den herrlichen Sonnentag nutzten viele Menschen gestern auch in Elbe-Elster bei einem Aufenthalt im Freien. Zufällig trafen sich Ruth-Lena Dröws und Gisela Jaekel (l.) im Finsterwalder Schlosspark. Gabriela Böttcher

Die langjährigen früheren Arbeitskolleginnen in der ehemaligen Baustoffversorgung begegnen sich gern und haben sich immer etwas zu erzählen. Die Bänke im Schlosspark waren da gestern ein idealer Ort, um ein Schwätzchen mit einem Bad in der Sonne zu verbinden. Im Nu war da eine Stunde bei bester Unterhaltung verstrichen. Die Räder, mit denen beide immer gern unterwegs sind, hatten die Frauen in Sichtnähe abgestellt. Für Gisela Jaekel ging es dann am Nachmittag noch in den Garten. "Ich will noch Rasen mähen", verriet die bestens gelaunte Finsterwalderin.