ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:30 Uhr

Brandenburger Archivpreis 2018
Ehre für Stadtarchiv von Finsterwalde

Finsterwalde. Der Brandenburgische Archivpreis 2018 geht an das Stadtarchiv von Finsterwalde. Das hat die Mitgliederversammlung des Landesverbandes Brandenburg im VdA (Verband deutscher Archivarinnen und Archivare) beschlossen.

Wie die Stadt informiert, wird der Preis am Montag,  4. Juni, vom Vorsitzenden des Landesverbandes Brandenburg im VdA, Dr. Wolfgang Krogel, an Stadtarchivarin Daniela Reichardt und Bürgermeister Jörg Gampe übergeben. Mit dem Preis verbunden ist eine Zuwendung in Höhe von 2000 Euro. Mit dem Preis geehrt  werden insbesondere kleinere Einrichtungen, die sich durch hohes Engagement und besondere Leistungen im Bereich des Archivwesens verdient gemacht haben. Das Archiv ist seit Herbst 2015 in einer von der Stadt erworbenen und liebevoll sanierten ehemaligen Fabrikantenvilla in der Geschwister-Scholl-Straße zu Hause.