ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Drogen-Fahrer erwischt

Finsterwalde. Ein 24-Jähriger ist am Mittwoch kurz vor Mitternacht unter Drogen in der Eichholzer Straße von Finsterwalde hinterm Steuer erwischt worden. Das teilt Polizeisprecher Lutz Miersch mit.

Seinen Angaben zufolge war das Fahrzeug etwa 150 Meter vor dem Ortseingang von einer Streife kontrolliert worden. Der Schnelltest vor Ort habe „auf Kokain angesprochen“ , so Lutz Miersch. In der Polizeiwache sei ein weiterer Test dann auch bei Cannabis und Amphetaminen positiv gewesen. Ein Arzt habe deshalb Blutproben entnommen. „Die Überprüfung des Mannes hat außerdem ergeben, dass er nicht in Besitz eines Führerscheines ist“ , sagt Lutz Miersch.
Ein weiterer unter Drogen stehender Fahrer (23) ist gegen 1.30 Uhr in der Finsterwalder Hainstraße gestoppt worden, so der Polizeisprecher. Der Test habe auf Kokain und Cannabis hingedeutet. Dem Fahrer seien Blutproben entnommen und die Weiterfahrt untersagt worden.
Ein Autofahrer, der in den gestrigen Morgenstunden in der Leipziger Straße von der Polizei kontrolliert werden sollte, ist geflohen, teilt Behördensprecher Lutz Miersch mit. Der Mann habe die Weisung der Beamten zum Anhalten ignoriert, sei aufs Gas getreten und in Richtung Tuchmacher-/Brunnenstraße geflüchtet. Dort habe er auf dem Parkplatz gehalten und zu Fuß weiter Fersengeld gegeben. „Hinter dem Rücksitz ist ein Rucksack sicher gestellt worden, in dem Betäubungsmittel gefunden wurden“ , so Miersch. Das Auto sei zur Spurensicherung versiegelt worden. Der Besitzer des Pkw ist laut Polizei nicht der Fahrer. Nach dem Flüchtigen werde gefahndet. (KaWe)