| 17:11 Uhr

Ins Leben gerufen
„Dorfgemeinschaft 800 Jahre Friedersdorf“ gegründet

Ein neuer Verein „Dorfgemeinschaft 800 Jahre Friedersdorf“ ist gegründet.
Ein neuer Verein „Dorfgemeinschaft 800 Jahre Friedersdorf“ ist gegründet. FOTO: Mathias Lehmann
Friedersdorf bei Rückersdorf. Neuer Verein will Kultur und Brauchtum pflegen. Von Heike Lehmann

Mit einem tollen Festwochenende wurde im August dieses Jahres die urkundliche Ersterwähnung des Ortes Friedersdorf, heute ein Ortsteil der Gemeinde Rückersdorf, gefeiert. Eine lange Vorbereitungszeit und viele fleißige Hände waren nötig, damit dieses Fest stattfinden konnte. „Eine gute Organisation, der Austausch von Informationen für die Einwohner sowie die gezielte Ansprache und Einbindung der örtlichen Vereine sind wichtige Elemente, damit so ein Event gelingen kann“, sagt Jana Herrmann, die für diese Vorbereitung den Hut auf hatte, im Rückblick.

Damit weitere Veranstaltungen und Feste ähnlich gut organisiert werden können, haben am 15. November 14 Gründungsmitglieder die „Dorfgemeinschaft 800 Jahre Friedersdorf“ ins Leben gerufen, die noch den Zusatz e.V. erhalten soll. Ein Vorstand ist gewählt, bestehend aus der Vorsitzenden Jana Herrmann, deren Stellvertreterin Antje Lehmann, der Schriftführerin Susanne Krause sowie dem Kassenwart Udo Winde.

Die erste reguläre Mitgliederversammlung wird im Januar/ Februar 2018 stattfinden. „Jeder, der sich für die kulturellen Belange von Friedersdorf interessiert und sich einbringen möchte, ist herzlich eingeladen, Mitglied zu werden“, fordert Antje Lehmann auf.