ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:14 Uhr

Polizei
Doppelter Einbruch - ein Verdächtiger festgestellt

Doberlug-Kirchhain. Am frühen Sonntagnachmittag wurde die Polizei zum Grundstück einer Firma an der Südstraße gerufen, da dort offensichtlich Einbrecher ihr Unwesen getrieben hatten. Aus einem Bürogebäude waren Heizkörper, Wasserrohre und Armaturen gestohlen worden, so dass eine erste Schätzung der verursachten Schäden mit rund 40000 Euro angegeben wurde.

Kriminaltechniker sicherten am Nachmittag zahlreiche Spuren. Kurz vor 22 Uhr wurde die Polizei wiederum alarmiert, da sich dort ein Unberechtigter Zugang verschafft hatte. Am Gebäude waren eine Scheibe eingeschlagen und ein Tor beschädigt worden. Im Rahmen der Untersuchungen wurde ein 25-jähriger polizeibekannter Tatverdächtiger festgestellt. Gegen ihn wurden Ermittlungen eingeleitet und Spuren gesichert.

(sk)