ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:13 Uhr

Doberluger Brauerei vor dem Aus

24. November 1905. Nach noch unbestätigten Meldungen sollte die Doberluger Schlossbrauerei ihren Betrieb in Kürze einstellen. Offensichtlich gab es für die Bierproduktion keine sichere wirtschaftliche Grundlage mehr, wird in der Zeitung vermutet.


In den großen Kellern sollte nun eine Champignonzucht eingerichtet werden. Davon versprach man sich mehr Einnahmen als aus der Brauerei und Mälzerei. (we)