ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:39 Uhr

Doberlug-Kirchhain und Hemer sind 20 Jahre Städtepartner

Doberlug-Kirchhain. Am gestrigen Mittwoch, auf den Tag genau vor 20 Jahren, ist die Partnerschaftsurkunde der Städte Hemer (Nordrhein-Westfalen) und Doberlug-Kirchhain unterzeichnet worden. Das Jubiläum soll im August mit einem Festwochenende in Doberlug-Kirchhain begangen werden. leh



Die Hemeraner Partnerschaftsbeauftragte Ursula Reinhard hatte beim Neujahrsempfang der Stadt Doberlug-Kirchhain an das Jubiläum erinnert und ein Treffen angeregt. Da im vergangenen Jahr die Doberlug-Kirchhainer am Pfingstwochenende Gast bei der Landesgartenschau in Hemer waren, wird jetzt vom 26. bis 28. August eine Hemeraner Delegation in der Niederlausitz erwartet. Wie viele Gäste aus der Partnerstadt die Reise antreten werden, steht noch nicht fest.

Nach einem Abstecher in den Spreewald und zur F 60, wird es am 27. August im Refektorium am Schloss Doberlug eine Festveranstaltung geben. Dazu ist auch Doberlug-Kirchhains Ehrenbürger, Pfarrer i.R. Rainer Schröder eingeladen. Er hatte die Städtepartnerschaft mit Hemer initiiert hatte.