So werde man am heutigen Samstag bei der Aufräumaktion im Finsterwalder Freibad dabei sein. Für das Beach-Volleyball-Turnier Anfang August hat sich bereits ein Team formiert und beim Teichfahren in Ossak am nächsten Wochenende soll auch ein Fahrer ins Rennen geschickt werden. Zuvor sind die "discgonauts" mit einem Team aus drei Erwachsenen und zwei Kindern beim morgen in Massen stattfindenden Kröger-Sporttag dabei. Bis zuletzt hofft das Team auf einen Paten, der im besten Falle einen Korb der angestrebten Disc Golf-Anlage im Wert von etwa 400 Euro beisteuern würde. Vorausgesetzt natürlich, das Projekt fände die Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung. Für diese legt sich der Freundeskreis kräftig ins Zeug.