(pm/leh) Alle reden von Digitalisierung. Aber welchen Nutzen bringt sie für die Unternehmen? Welche Möglichkeiten haben vor allem kleine Unternehmen, um auf dem neuesten Stand zu sein? Wie funktionieren Facebook, Instagram & Co.? Wie kommt man zu neuem Content, und wie gestaltet man eine Website, die die Gäste erreicht und überzeugt? Antworten darauf gibt eine neue Workshop­reihe „Digitale Sprechstunde Brandenburg“, die auch im Reisegebiet Elbe-Elster-Land ab Februar startet.

 Die ersten Termine: Zum Workshop „Content Kings – Eigenen Content definieren“ wird am 18. Februar von 10 bis 13 Uhr in die Villa Nuova, Am Kurpark 1, Bad Liebenwerda eingeladen. Der Workshop „Social Media Rockstar – Soziale Medien richtig nutzen“ findet am 18. März von 10 bis 13 Uhr im  Rathaus Finsterwalde, Markt 1, statt.

Anmeldung: unter http://www.cottbus.ihk.de, Stichwort „Digitalisierung im Tourismus“. Die Teilnahme ist kostenlos.