ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:13 Uhr

Landtagswahl
Dietmar Woidke kommt nach Oppelhain

 Logo Wahlen 2019
Logo Wahlen 2019 FOTO: LR / Janetzko, Katrin
Oppelhain. Kerstin Weide, SPD-Landtagskandidatin im Wahlkreis 37, lädt zur sommerlichen Gesprächsrunde an die Paltrockwindmühle ein. Mit dabei: Ministerpräsident Dietmar Woidke

Kerstin Weide, SPD-Landtagskandidatin im Wahlkreis 37, und Ministerpräsident Dietmar Woidke wollen am Donnerstag, 25. Juli, in Oppelhain mit interessierten Bürgern ins Gespräch kommen.

Kerstin Weide sagt: „Als Landtagskandidatin im südlichsten Teil von Brandenburg möchte ich dazu beitragen, dass unsere Region von Mühlberg über Doberlug-Kirchhain nach Elsterwerda bis Großthiemig in Potsdam ernst genommen wird.“  Deshalb holt sie sich für ihren Termin in Südbrandenburg gleich mal den Ministerpräsidenten mit ins Boot. Angekündigt für den 25. Juli hat sie eine „lockere Runde“. Dietmar Woidke und sie seien gespannt auf „Vorschläge, Ideen und Anregungen für unsere Heimat“, die direkt von den Einwohnern kommen.

Noch mal Kerstin Weide zu ihren politischen Zielen: „Es muss sich von seiner eigenen Hände Arbeit gut leben lassen und niemand soll nach jahrelanger Berufstätigkeit  im Alter auf öffentliche Hilfe angewiesen sein.“

Musikalisch unterhalten werden an diesem Tag die Band „Random“ und die Sängerinnenvereinigung aus Doberlug-Kirchchain. Am Kinderspielplatz werden die Jüngsten am Basteltisch auf ihre Kosten kommen.

25.Juli, 17.30 bis 20 Uhr, Paltrockwindmühle Oppelhain

(pm/leh)