| 02:37 Uhr

Diese Kandidaten sind zugelassen zur Bundestagswahl

Elbe-Elster. Der Kreiswahlausschuss für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag im Wahlkreis 65, Elbe-Elster/Oberspreewald-Lausitz II, hat einstimmig im Wahlkreis 65 folgende Kreiswahlvorschläge zur Bundestagswahl am 24. pm/leh

September zugelassen:

1. Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU): Stübgen, Michael; Baufacharbeiter, Pfarrer, MdB, geb.1959, wohnhaft in Finsterwalde

2. Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD): Walter, Hannes; Betriebswirt, geb. 1984, wohnhaft in Massen-Niederlausitz

3. DIE LINKE (DIE LINKE): Tietze, Diana; Dipl.-Psychologin, geb. 1969, wohnhaft in Calau

4. Alternative für Deutschland (AfD): Drenske, Peter; Ingenieur für Fleischwirtschaft, geb. 1960, wohnhaft in Lichterfeld-Schacksdorf

5. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE/B 90): Schön, Stefan; Tierarzt, geb. 1974, wohnhaft in Vetschau/Spreewald

7. Freie Demokratische Partei (FDP): Prof. Dr. Neumann, Martin; Beratender Ingenieur, Hochschullehrer, geb. 1956, wohnhaft in Vetschau/Spreewald

8. FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER): Berger, Johannes; Lehrer, geb. 1954, wohnhaft in Bad Liebenwerda OT Lausitz

16. BÜRGERKANDIDATEN - für Gemeinwohl und Volksentscheid: Weidelt, Ingo; Stadt- und Regionalplaner, Informatiker, geb. 1979, wohnhaft in Lindenau.