ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:38 Uhr

Mit Überraschung
„Die Übergabe wird grandios“

Der neue Kreisel an der B96 in Massen
Der neue Kreisel an der B96 in Massen FOTO: Jens Berger
Massen. Eine feierliche Enthüllung mit Überraschungseffekten versprechen die „Väter“ der stählernen Blume. Von Heike Lehmann

(leh) Was wie eine Doppelspeichenfelge eines Autos aussieht, ist der neue Kreisel an der B 96 aus der Vogelperspektive. „Sinnbild für den Automobilzuliefererstandort“, sagt Ideengeber Günter Napieralski, Geschäftsführer der N+S Norm- und Sonderschrauben GmbH, der 22 private Finanziers mit ins Boot holte. In der Mitte sieht man die Strahlen der knapp 13 Meter hohen stählernen Blume. Mit einem Bürgerfest wird am Dienstag, 9. Oktober, ab 18 Uhr die stählerne Blume eingeweiht. Chöre umrahmen das Fest und die Sponsoren wollen das Kunstwerk an die Gemeinde Massen übergeben und noch „Licht ins Dunkel“ bringen. „Das wird grandios“, freut sich Napieralski. Das Fest findet auf der Wiese neben dem Kreisel statt. Bitte die Zufahrt über die Turmstraße nutzen.