| 13:09 Uhr

Ausbau Bahnstrecke Berlin-Dresden
Die nächsten Brücken werden freigegeben

Kleinkrausnik/Rückersdorf. In der kommenden Woche werden die nächsten neuen Straßenüberführungen im Zuge des Bahnstreckenausbaus Berlin-Dresden freigegeben. Am Montag, 20. November, um 12 Uhr erfolgt beim neuen Bauwerk in Kleinkrausnik die feierliche Verkehrsfreigabe. An der Eröffnung nehmen der Projektleiter Baulos Süd der DB Netz AG, Michael Blume, Landrat Christian Heinrich-Jaschinski und Sonnewaldes Bürgermeister Werner Busse teil. Auch die Bauarbeiten an den Straßenüberführungen in Rückersdorf (Süd) und Bad Erna werden abgeschlossen. Die Deutsche Bahn lädt am Donnerstag, 23. November, gleichfalls um 12 Uhr in Rückersdorf (Süd) zur feierlichen Verkehrsfreigabe ein. Von Heike Lehmann

Ab 10. Dezember soll der Zugverkehr zwischen Wünsdorf und Elsterwerda wieder aufgenommen werden. Alle Bahnübergänge werden zur Ertüchtigung der Strecke durch Brücken oder Tunnel ersetzt.