ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Die Macht des Türstehers

In Massen ist die Machtfrage ungeklärt – obwohl Bürgermeister Klähr seinen Amtsschlüssel am 11.11. pflichtgemäß an die Karnevalisten abgab. Man habe noch kein neues Prinzenpaar gefunden, heißt es aus Präsidiumskreisen des Massener Karnevals. Dieter Babbe

So müssen Prinz Marcel und Prinzessin Jeanine von der letzten Saison weiterhin das Zepter schwingen. Mathias Winzer, der Präsident, ist sich allerdings sicher, bis zur heißen Karnevalsphase im Februar nicht ohne ein neues Pärchen dazustehen - manch gut Ding will eben auch in Massen Weile haben. Zumindest das neue Motto soll letzten Sonnabend schon mal aus der Taufe gehoben worden sein: „Flower power Hippie-Zeit - in Massen ist es jetzt so weit“ , heißt es wohl. Wir hätten gerne mehr berichtet - über die Lumpensäcke von Massen und die lustige Runde, die im „Erblehnhof“ bis zum frühen Morgen feierte, doch die Presse bekam keinen Einlass. Scheinbar ist die Machtfrage doch schon geklärt: In Massen hat der Türsteher das Sagen.