ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:10 Uhr

Ab Mittwoch rollt der Verkehr
Die B 96 führt um Finsterwalde herum

Finsterwalde. Endlich! Der Schwerlastverkehr kann auf der neuen B 96 Finsterwalde umfahren. Am Mittwoch wird die Straße freigegeben.

Am Mittwoch, 10. Oktober, um 10 Uhr findet die feierliche Freigabe der B 96 Verlegung der Ortsdurchfahrt Finsterwalde am neuen Kreisverkehrsplatz in Massen Turmstraße/B 96 statt. Mit der Fertigstellung dieser Maßnahme werden 2,520 Kilometer Straßenneubau mit einem abschnittsweise gemeinsamen Geh- und Radweg für den Verkehr freigegeben. Erwartet werden der Vorstandsvorsitzende des Landesbetriebes Straßenwesen Brandenburg, Dr. Albrecht Klein, der Referatsleiter des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, Frank Süsser, sowie die Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Katrin Schneider. Im Zuge der Baumaßnahme wurden drei Knotenpunkte, ein fünfarmiger Innerortskreisverkehr, eine Lärmschutzwand, ein Lärmschutzwall, zwei Brückenbauwerke, eines davon über Anlagen der DB AG, ein Trogbauwerk, sechs Amphibiendurchlässe, drei Regenrückhaltebecken sowie drei Durchlässe im Bereich des Dammfußes der B 96 fertiggestellt. Darüber hinaus erfolgten Leitungsverlegungen bzw. Anpassungen im Leitungsbestand der Versorgungsträger. Baustart mit dem ersten Spatenstich war im Mai 2016.

(pm/leh)