(pm/leh) Ein neuer Trend bei der Bewegung nach Musik heißt Bodypercussion. Interessierte können sich am Sonntag, 24. März, ab 10 Uhr im Trainingszentrum des Tanzsportclubs Sängerstadt (TSC) darin einmal ausprobieren. Darüber informiert die Vereinsvorsitzende Barbara Schemmel. Mitmachen  können alle ab etwa 8 Jahre.

Danach haben Interessierte noch die Möglichkeit, sich im klassischen Stepptanz auszuprobieren. Dazu ist die deutsche Juniorenmeisterin im Stepptanz, Carolin Beyer, zu Gast beim TSC.

Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro je Teilnehmer pro Kurs. Das Trainingszentrum befindet sich in Finsterwalde an der Oscar-Kjellberg-Straße. Der Verein freut sich auf viele interessierte Teilnehmer und bittet darum, Wechselschuhe mitzubringen.