ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:30 Uhr

Narren ausgebremst
Der RCC streicht den Karnevalsauftakt

Sonnewalde. Schlechtes Timing: Der RCC muss seinen Karnevalsauftakt zum närrischen 11.11. absagen.

Das hat es wohl noch nie gegeben in der Sonnewalder Karnevalsgeschichte. Die Auftaktveranstaltung, die für den 10. November im Kulturhaus geplant war, wird ersatzlos gestrichen. Der Kartenvorverkauf dafür, der am 1. Oktober starten sollte, wird nicht stattfinden. Darüber hat am Mittwoch Thomas Babbe vom Reiter Carneval Club (RCC) informiert. Zum 11.11. eines jeden Jahres haben die Sonnewalder wie andere Vereine auch immer ihre närrische Saison eingeläutet. Dazu wurden das Vorjahresprogramm noch einmal aufgeführt und das neue Motto bekannt gegeben. Grund für die diesjährige Absage sind die aktuellen Arbeiten zur energetischen Sanierung des Kulturhauses. „Damit wird die Stadt nicht rechtzeitig vor dem 10.11. fertig“, so Thomas Babbe. Er vertröstet alle Sonnewalder Karnevalsfreunde auf die Februarveranstaltungen. Der Vorverkauf dafür beginnt am 1. Dezember.

(leh)