ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:49 Uhr

Kommunalwahl 2019
Der Ortsvorsteher von Massen heißt Mike Prach

Massen. Der neue Ortsvorsteher von Massen heißt Mike Prach (UWGM). Das hat die Stichwahl am Sonntag ergeben. 1022 Wahlberechtigte waren erneut an die Wahlurnen gebeten. 308, gerade mal 30 Prozent, haben von ihrem Entscheidungsrecht Gebrauch gemacht, wie Danilo Weser, der stellvertretende Wahlleiter im Amt Kleine Elster, informiert.

169 der gültigen Stimmen bekam Mike Prach für sich. Das waren 33 Stimmen mehr, als Hannes Walter (SPD) für sich gewinnen konnte. Mike Prach löst Thomas Paul ab, der seinen Wohnsitz geändert hat. Notwendig geworden war die Stichwahl um den Ortsvorsteher, weil am 26. Mai keiner der drei Kandidaten die erforderliche Stimmzahl von 50 Prozent plus 1 erreicht hatte.

(leh)