(pm/blu) Unbekannte hatten es am Wochenende erneut auf den Kiosk am Schwanenteich abgesehen. Unbekannte hatten zunächst an einem Metalltor die Sicherungskette durchtrennt und sich dann zum Kiosk am Schwanenteich begeben. Polizeisprecher Frank Otto: „Dort zerrten sie zwei mit Holz gefüllte Paletten von dem Kioskfenster weg, welches bereits am Vortag beschädigt wurde. Die schweren Paletten sollten es vor weiteren Angriffen schützen, was jedoch scheiterte. Die Täter bogen die defekte Jalousie weg und drückten das Fenster auf.“

Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen der Polizei nichts.

Finsterwalde