(pm/sme) Am Montagvormittag wurden Einwohner in Finsterwalde und Sallgast von einer ihnen unbekannten „Verwandten“ angerufen. Die Frau versuchte, unter einer Legende mehrere Tausend Euro zu ergaunern. Ein Schaden trat jedoch nicht ein, wie Polizeisprecher Torsten Wendt informiert.

In diesem Zusammenhang nochmals ein Hinweis der Polizei: „Seien Sie skeptisch und aufmerksam wie die Angerufenen, wenn Unbekannte bei Ihnen anrufen und nur das ‚Beste’ von Ihnen wollen – Ihr Geld!“

Kontakttelefonnummern und Hinweise zum Schutz vor aktuellen Betrugsmaschen stehen auf der Internetseite der Brandenburger Polizei unter www.polizei.brandenburg.de.