ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:05 Uhr

Jetzt anmelden!
Der große Sängerfestumzug soll viel Schauwert haben

Logo Finsterwalder Sängerfest 2018
Logo Finsterwalder Sängerfest 2018 FOTO: Sängerfestverein
Finsterwalde. Die Arbeitsgruppe Umzug vom Sängerfestverein hofft auf kreative und unterhaltsame Bilder. Von Heike Lehmann

In etwas mehr als 30 Tagen wird die Stadt Finsterwalde zur Musik- und Feiermeile Südbrandenburgs. Das Finsterwalder Sängerfest findet in diesem Jahr vom 24. bis 26. August statt. Der Sängerfestverein als Veranstalter ist mit Hochdruck bei den Vorbereitungen.

Ein Höhepunkt soll auch der große Festumzug am Sonntag, 26. August, wieder werden. Holger Barth, Leiter der Arbeitsgruppe Umzug im Sängerfestverein, bekommt derzeit nahezu täglich Anmeldungen von Vereinen, Privatpersonen und Institutionen, die sich dabei präsentieren wollen. „Wir wissen, dass viele den eigentlichen Anmeldeschluss, der war am 1. Juli, nicht so ernst nehmen. Noch ist alles möglich“, macht er Mut für weitere Initiativen. Anmeldeformulare gibt es in Barth’s Schlosshof in der Linienstraße von Finsterwalde, Tel. 03531 8905.

Nur auf eines macht der erfahrene Festumzugsorganisator aufmerksam: „Wir wollen keine phantasielosen Fahrzeuge mit bunten Luftballons oder reine Firmenproduktvorstellungen. Da bin ich auch hart und habe in diesem Jahr schon eine Ablehnung ausgesprochen. Was wir wollen sind Historisches, Unterhaltsames, Darstellungen aus dem Vereinsleben, Sagenhaftes aus der Region und auch humorvolle Anspielungen und Bezüge zu Politik und Wirtschaft.“

Der Festumzug wird wie vor zwei Jahren in der Rue de Montataire bei den Stadtwerken starten und in der Tuchmacherstraße enden.