ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:01 Uhr

Schaden behoben
Der Fernsehempfang ist wieder hergestellt

Finsterwalde. Bereits gegen 16 Uhr war am Mittwoch das bei Bauarbeiten in der Schulstraße zerstörte Kabel des Versorgers PŸUR (ehemals primacom) wieder repariert. Ullrich Witt, Vorstandsvorsitzender der Wohnungsgenossenschaft Finsterwalde, war mit dem Techniker vor Ort über die Brisanz der Störung im Einklang.

Etwa 1500 Abnehmer der Genossenschaft sowie Private waren seit dem frühen Mittag von der Versorgung mit Fernsehen, Rundfunk und Internet abgeschnitten.

(gb)