| 02:41 Uhr

Das Leben der Zisterzienser – ab heute im Schloss Doberlug zu sehen

Die Welt der Zisterzienser, mit Fotografien einfangen von Eva Kunzmann (l.) – hier beim Aufbau mit Rainer Ernst, zeigt die erste Sonderausstellung im Schloss Doberlug nach der Landesausstellung. Am heutigen Mittwoch wird sie eröffnet.
Die Welt der Zisterzienser, mit Fotografien einfangen von Eva Kunzmann (l.) – hier beim Aufbau mit Rainer Ernst, zeigt die erste Sonderausstellung im Schloss Doberlug nach der Landesausstellung. Am heutigen Mittwoch wird sie eröffnet. FOTO: Heike Lehmann
Doberlug-Kirchhain. Unzählige Fotos hat Eva Kunzmann in den zurückliegenden 20 Jahren auf den Spuren der Zisterzienser aufgenommen. Gemeinsam mit ihrem Mann bereiste sie Klosteranlagen in ganz Europa – "außer in Schweden, Litauen und Irland", wie sie betont. leh

Etwa 100 Fotos hat sie aus Bayreuth mit nach Doberlug-Kirchhain gebracht - zur Auswahl für ihre Schau "Mit den Augen der Sehnsucht. Ein Blick in die Welt der Zisterzienser". Am heutigen Mittwoch wird sie als erste Sonderausstellung nach der überaus erfolgreichen ersten Brandenburgischen Landesausstellung im Schloss eröffnet.

Eva Kunzmann würdigt mit ihren Fotos - die Texte dazu stammen von ihrem Mann Rolf - sowohl die baulichen als auch die kulturellen Leistungen des Ordens, der 1098 in Citeaux gegründet wurde. Besonderer Reiz sind jene Momentaufnahmen, die das Leben in heute noch aktiven Klöstern einfangen.

Die Fotos von Eva Kunzmann werden ergänzt von einer weiteren Sonderausstellung, die "Das mittelalterliche Skriptorium" vorstellt. Dr. Alice Selinger führt den Besucher in die Schreibstuben der Mönche. Vor dem 13. Jahrhundert entstanden die meisten Bücher in Klöstern, denn nur Mönche konnten damals lesen und schreiben. Welcher Mittel sich die Mönche bei ihrer Schreibkunst bedienten, wird anschaulich erklärt.

Anlass für diese beiden Ausstellungen ist dem Museumsverbund Elbe-Elster unter Leitung von Dr. Rainer Ernst das 850. Jubiläum des Zisterzienserklosters Dobrilugk. Dazu wird eng kooperiert mit der evangelischen Klosterkirchengemeinde Doberlug, die Gastgeber für das 23. Jahrestreffen der Gemeinschaft Evangelischer Zisterzienser-Erben vom 26. bis 29. April ist.

Mittwoch, 15. April, 18 Uhr, Schloss Doberlug