Das neuerliche Abschalten der Gastronomie am 2. November ist für die ohnehin schon arg gebeutelte Branche kein „Lockdown light“, sondern ein „Lockdown Leid“. Mit dem Außer-Haus-Verkauf versuchen die Betriebe in der Sängerstadtregion, den existenzbedrohenden Schaden wenigstens etwas abzu...