Mitarbeiter der Kreisverwaltung Elbe-Elster seien gegen das Coronavirus geimpft worden, ohne dass es dafür eine Notwendigkeit gab und ohne dass sie zu einer in der Impfverordnung festgeschriebenen Risikogruppe gehören. Mit diesem Vorwurf haben sich mehrere Menschen aus Elbe-Elster an die Rundschau...