ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 23:57 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren in Finsterwalde

FOTO: Heike Lehmann
20. September 1919. Das neue System der Alarmierung der Finsterwalder Feuerwehr mit den überall in der Stadt in Glasschränken verteilten Signalhörnern reizte naturgemäß zum Missbrauch. Von Olaf Weber

Um sieben Uhr abends gab es in der Calauer Straße ein Alarmsignal, welches wie vorgesehen mit Hilfe der weiteren Hörner in der Stadt verbreitet wurde. Für viele Kinder und Jugendliche offenbar ein großer Spaß.

Die große Zahl an Menschen, die sich in die Calauer Straße begeben hatte, um Hilfe zu leisten oder auch nur aus Neugier, musste bald erfolglos umdrehen.