ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 23:59 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren in Finsterwalde

FOTO: Heike Lehmann
17. September 1919. Die mitten im Ersten Weltkrieg gegründete Finsterwalder Brotfabrik Genge produzierte auch nach dem Ende des Krieges weiter. Von Olaf Weber

Der Betrieb, am Rande der Stadt in der Bismarckstraße (An der Schraube) gelegen, verkaufte ihre Roggen- und Kommissbrote, Semmeln und Hefe in einer Verkaufsstelle am Marktplatz und in anderen Stadtteilen bei vielen Händlern.

Die technische Einrichtung der Brotfabrik soll später der Finsterwalder Konsum-Verein gekauft und genutzt haben.