(owr) Auf eine Schüler- und Familienvorstellung folgte um 8 Uhr abends die große Galavorstellung. Die 14 Mitglieder der Theatergesellschaft, angekündigt als kleinste lebende Menschen der Welt, versprachen „nie zuvor gesehene staunenerregende Kunstleistungen“.

Das Programm entsprach einem Varieté mit Akrobaten, Clowns, Operettenschlagern und einer Posse.