(owr) Dort waren bald nach dem Bau des Turms Planzungen vorgenommen worden, um den Platz langfristig zu entwickeln. Zum Schutz der Parkanlage war das Areal immer noch gesperrt. Der Stadtverordnete und Krankenhausleiter Dr. Ulrichs wollte die Wege nun wenigstens für Frauen mit Kinderwagen öffnen und diesen dafür Erlaubnisscheine ausstellen. Obwohl der Park in der Berliner Straße immer wieder beschädigt worden war, entschlossen sich die Abgeordneten am Ende dazu, die Anlage am Wasserturm für die Allgemeinheit zu öffnen.