(owr) Obwohl weltkriegsbedingt eigentlich ein Überschuss an jungen Frauen herrschen müsste, suchte der Tanzlehrer Adolf Miethe 30 junge Damen für seine Tanzstunden im Finsterwalder Viktoria-Hotel. Diese waren dringend notwendig, „um die Paare vollständig zu machen“.

Ganz ähnlich sah es in Sallgast aus, wo der Unternehmer für die Dörfer der Umgebung eine Außenstelle einrichten wollte. Dort fehlten kurz vor Beginn des Kurses ebenfalls noch mehrere Damen.