| 02:34 Uhr

Chris von Rein ist neuer Bauamtschef in Sonnewalde

Chris von Rein.
Chris von Rein. FOTO: leh
Sonnewalde. Chris von Rein heißt der neue Bauamtsleiter in der Stadtverwaltung Sonnewalde. Die Stadtverordneten haben am Mittwochabend mit 14 Ja-Stimmen bei zwei Enthaltungen für diese Neubesetzung gestimmt. leh

Auf die vakant gewordene Stelle hat es insgesamt elf Bewerber gegeben. "Nach einer ersten Sichtung in der Verwaltung haben wir sieben Bewerber im Hauptausschuss angehört und mit einem Punktesystem bewertet", hat Stadtverordnetenvorsteher Martin Petschick (CDU) das Auswahlverfahren erklärt. Danach habe Chris von Rein die meisten Stimmen auf sich vereinen können.

Der 36-Jährige stellte sich am Mittwoch vor der Abstimmung noch einmal kurz vor. Nach einer Maurerlehre, Fachabitur und Studium zum Bauingenieur habe er fünf Jahre bei der Stadt Doberlug-Kirchhain im Bereich Straßen- und Tiefbau gearbeitet. In der Zeit sei er unter anderem für die Außenflächengestaltung zur Landesausstellung zuständig gewesen. Derzeit arbeitet er im Rathaus Berlin-Schönberg auch im Bereich Straßenunterhaltung.