ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:34 Uhr

Konzert
Chormusik aus sechs Jahrhunderten erklingt

Finsterwalde. Der Kammerchor Cantemus singt das Beste aus 25 Jahren.

Mit seinem Programm „Best of CANTEMUS“ wird der Luckauer Kammerchor am kommenden Sonntag in der Finsterwalder Trinitatiskirche zu Gast sein.

Die Sängergemeinschaft aus Luckau und Umgebung möchte ihre Programme auf möglichst hohem Niveau präsentieren. So konnte der Kammerchor „Cantemus“ Luckau bei Brandenburger Chorwettbewerben 2004, 2005 und 2013 erste und zweite Plätze belegen.

2006 und 2014 wurde der Chor zur Gestaltung des Eröffnungskonzertes des „Cottbuser Musikherbstes“ eingeladen, was für sein Engagement auch für zeitgenössische Chormusik spricht. In Luckau und Umgebung hat sich der Chor ein Stammpublikum „ersungen“.

Initiator und künstlerischer Leiter ist seit der Gründung vor 25 Jahren Peter Lippold, ein ehemaliger „Wernigeröder“ (Rundfunk-Jugendchor-Wernigerode), von daher ausgebildet und geprägt. Das Repertoire des Chores umfasst Literatur aus sechs Jahrhunderten geistlicher und weltlicher Chormusik – vom alten Madrigal bis zum modernen Popsong.

Der Eintritt ist frei! Am Ausgang wird um Spenden zur Finanzierung der Veranstaltung gebeten.

Sonntag, 17. Juni, 16 Uhr Trinitatiskirche Finsterwalde

(pm/leh)